18. April 2018

strichweise diesig # 335 "Zwischenfazit"





Die neue Regierung ist nun schon einige Zeit im Amt. Zeit für ein kleines Zwischenfazit…
… keine Angst, wir bewerten hier natürlich nicht die Arbeit der Minister…
…das können die schon selbst ganz gut einschätzen…
Wir wollen vielmehr das Politpersonal auf satireverwertbare Attribute hin abklopfen und der Frage auf den Grund gehen, gibt’s da vielleicht noch Merkmale bei den feinen Herren und Damen da oben, die von Gagvögeln und Ulkraketen noch nicht ausreichend gewürdigt wurden…
Ist da noch Material für Satiren, Karikaturen, Hohn, Spott, Kabarett und Comedy, an das sich noch keiner gewagt hat?
Die Antwort, wenig überraschend,:…
…könnte sein: 
(zur größeren Ansicht bitte draufklicken)

14. April 2018

strichweise diesig # 334 "Cogito" (Beitrag zu Comic-Collab # 79)

(zur größeren Ansicht bitte draufklicken)
Dies ist unser Beitrag zu Schloggers Comic-Collab # 79 (Thema: Denken);
Die Arbeiten der übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind hier verlinkt:
– Schlogger
Isla Volante
Rainer Unsinn
Online Comics
GoboPictures
Regenmonster
Armer Armin
dramatized
helen aerni

Unseren Beitrag zu Comic-Collab # 78 (Thema: Warten) finden Sie hier: # 330.
Thema beim nächsten Mal: Gründe...

25. März 2018

strichweise diesig # 332 "Past Perfect" (Aufbruch und Wiederkehr - Kapitel II - Nr. 1)

Das Warten hat ein Ende! Heute starten wir endlich mit der zweiten Staffel unseres Fortsetzungscomics Aufbruch und Wiederkehr - die Geschichte über den Weggang des Donnerlauchs und seine abenteuerliche Reise zurück in den Schoß von strichweise diesig
(zur größeren Ansicht bitte draufklicken)
Im Prolog (s. # 110 - # 116) haben wir erlebt, warum und wie der Donnerlauch abgezischt ist und haben auch schon erfahren, dass er zurückkehrte. Die Story darüber, was in der Zwischenzeit passierte, wurde in Kapitel I (beginnend in # 117 und endend in # 267) begonnen. 
Grob zusammengefasst: Der Donnerlauch wachte in der Gewalt von Müllhaldenbewohneren auf; Elmar, Steffi und Klaus machten sich dorthin auf den Weg, ihn zu retten, kamen aber aufgrund eines Defektes am Auto zu spät und fuhren zu einem befreundeten Techniker, diesen zu beheben und zu planen, was nun zu tun sei... und wie es mit diesem Plan vorangeht, erzählen wir ab heute in loser Folge in Kapitel II.
spannende Unterhaltung... Fortsetzung folgt...

21. März 2018

strichweise diesig # 331 "Helden"

Unter dem Hashtag #IllustrierteParalipomena öffnen wir an dieser Stelle ab und an unser Poesiealbum für Sie.
Zuletzt erschienen:
Unser Thema nächstes Mal ist "Text".

15. März 2018

strichweise diesig # 330 "Wie man die Zeit - mal wieder - totschlägt" (Beitrag zu Comic-Collab # 78)

(zur größeren Ansicht bitte draufklicken)
Fußnote: Die oben erwähnte Folge finden Sie hier: # 5.

Dies ist unser Beitrag zu Schloggers Comic-Collab # 78 (Thema: Warten);
... und falls Sie das hier gerade im Büro lesen und auf die nächste spannende TelKo warten, hier die Beiträge der anderen Teilnehmer:
– Schlogger
Isla Volante
Rainer Unsinn
Armer Armin
Online Comics
Pepperworth
Dramatized Depiction
Gobopictures
Helen Aerni
Regenmonster
Triumvirat
... hier unser Beitrag zum letzten Comic-Collab (Thema: Erziehung): # 324;
Thema nächstes Mal: Denken... 

4. März 2018

strichweise diesig # 329 "Elmar goes to Hollywood"

(zur größeren Ansicht bitte draufklicken)


Halten Sie STAR WARS für nerdig,…
Ziemlich beste Freunde für künstlerisches Autorenkino,…
Und 50 Shades of Gray für einen gewagten Erotikstreifen?
Denken Sie, wenn Sie von einem Fassbinder-Film lesen:
„Muss wohl n Druckfehler sein, Michael Fassbender schreibt man doch nicht mit ‚i‘…“?
Und zu Jean-Luc Godard sagen Sie:
„Bin ich noch nicht zu gekommen. Muss man auch in der Stimmung für sein.“?
Dann sind Sie bei uns goldrichtig.
Pünktlich zur Oscar-Verleihung starten wir unsere oberflächliche Filmrubrik:  
Elmar goes to Hollywood