4. April 2020

strichweise diesig # 478 "Krisengedanken" (Elmars Social-Distance-Tagebuch Nr. 5)

(zur größeren Ansicht bitte draufklicken)
Die letzte Folge von Elmars Social-Distance-Tagebuch finden Sie hier: # 473.

...und ein paar noch seriösere Infos gibt es hier:  

  • BMG (Bundesgesundheitsministerium)
  • BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)
  • RKI  (Robert Koch-Institut)
  • JHU (Johns Hopkins University)
- - - - - - - - 

Heute zeigen wir einen Beitrag von Anfang 2013 (# 71 u. # 72), den wir leider in unserem "Lost Year" versendet haben. Damals haben wir uns mal an einer Typologie von Politikern versucht, natürlich streng wissenschaftlich und ausgewogen. Höchstwahrscheinlich würde die Aufstellung heute anders aussehen, aber als Zeitzeugnis passt die Doppelfolge ganz gut in unsere Reihe nicht das Schlechteste aus strichweise diesig.


3. April 2020

strichweise diesig # 477 "Clockwork Orange" (Prädikat besonders wertvoll)

heute mit besten Grüßen aus der Corona Milchbar...
...oder wie die heißt...

Und schon wieder Kubrick (bestimmt nicht das letzte Mal); die letzte Folge Prädikat besonders wertvoll finden Sie hier: # 475.

- - - - - - - -


An dieser Stelle wiederholen wir alte Folgen von bleibendem Wert. Heute geht es um unseren alten Freund Ludwig Van und liefern einen Textzettel, falls Sie morgen Abend vom Balkon die Ode an die Freude anstimmen möchten; zuerst erschienen als # 157 aus dem Juni 2016.

2. April 2020

strichweise diesig # 476 "Kein Scherz. Schwanger. Echt." (Szenen einer eheähnlichen Beziehung No. 24)

(zur größeren Ansicht bitte draufklicken)
Die letzte Folge Szenen einer eheähnlichen Beziehung finden Sie hier: # 452.
Die letzte Videokonferenz finden Sie hier: # 470.

- - - - - - - - 


Aprilscherze? Letztes Jahr waren wir auch etwas spät damit. Heute wiederholen wir in nicht das Schlechteste aus strichweise diesig # 393 von vor einem Jahr.

29. März 2020

strichweise diesig # 475 "Shining" (Prädikat besonders wertvoll)



Heute ist Krzystof Penderecki verstorben. Im Gedenken an den großen polnischen Tondichter empfehlen wir Shining, Stanley Kubricks Stephen-King-Verfilmung, deren großartige Filmmusik Krzystof Penderecki komponiert hat. Ein Film, in der ein Autor in der Ruhe eines geschlossenen Hotels zu Schreiben versucht, kann einem vielleicht ganz gut gegen die Langeweiler der Kontaktbegrenzung erheitern...
Die letzte Folge Prädikat besonders wertvoll finden Sie hier: # 471.

- - - - - - - -


In Zeiten des Zuhauseseins kann man sich die Zeit, wie oben beschrieben, mit Filmen vertreiben, aber auch mit unseren Comics. Damit Sie damit gut versorgt sind, wiederholen wir hier nicht Das Schlechteste aus strichweise diesig. Und was man zurzeit auch ganz gut machen kann: Hörspiele hören und Bücher lesen. Im Frühjar 2015 haben wir unter # 91 das Thema Jugendkrimiserien bearbeitet, wie beispielsweise die drei ???.

strichweise diesig # 474 "Lindenstraße"


...und auch das noch: heute kommt die letzte Folge Lindenstraße... als wäre die Zeitumstellung nicht schon Stress genug.

- - - - - - - -


Vielleicht haben Sie auch gestern wieder mitgemacht bei der sogenannten Earth Hour, der kollektiven Lichtausknippserei. Die war auch bei uns schon Thema, vor genau fünf Jahren. Heute in nicht das Schlechteste aus strichweise diesig wiederholen wir # 89 vom 28. März 2015.

28. März 2020

strichweise diesig # 473 "Der Einkaufshelfer" (Elmars Social-Distance-Tagebuch Nr. 4)

(zur größeren Ansicht bitte draufklicken)

...ein paar seriöse Infos gibt es hier:  

  • BMG (Bundesgesundheitsministerium)
  • BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)
  • RKI  (Robert Koch-Institut)
  • JHU (Johns Hopkins University)
- - - - - - - - 


Hier wiederholen wir vergangene Folgen gegen die Langeweile im Home Office. Heute eine uralte Nummer (# 5 von Anfang 2011), die uns ein paar brauchbare Tipps gibt, die Zeit totzuschlagen. Das letzte Panel enthält eine Vorschau auf die nächste Folge, die eigentlich mit dieser überhaupt nichts zu tun hat. Solche Programmhinweise haben wir später abgeschafft. Fun Fact: Der Regierungssprecher ist immer noch derselbe.

25. März 2020

strichweise diesig # 472 la gaya scienza "Ha Ha said the Klon"


(zur größeren Ansicht bitte draufklicken)
Die letzte Ausgabe la gaya scienzia finden Sie hier: # 317.

Weitere Informationen zum heutigen Thema kann man u. a. hier finden:

...noch seriösere Infos zur Corona-Krise gibt es u. a. hier:  

  • BMG (Bundesgesundheitsministerium)
  • BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)
  • RKI  (Robert Koch-Institut)
  • JHU (Johns Hopkins University)
- - - - - - - - 



Auch heute wiederholen wir einen Klassiker; dieses Mal # 47 aus dem Herbst 2011. Dies war der zweite Auftritt unseres verrückten Wissenschaftlers und seines Igor. Damals ging es um die Physik-Nobelpreise, die den Forschern Adam Riess, Brian P. Schmidt und Saul Perlmutter zuerkannt wurden für ihre Arbeiten zur Expansion des Universums.
 


24. März 2020

strichweise diesig # 471 "Asterix erobert Rom" (Prädikat besonders wertvoll)

In letzter Zeit ist manchmal über mögliche Passierscheine die Rede. Ein Begriff, den wir eigentlich nur aus dem Film Asterix erobert Rom kennen, den wir Ihnen heute in unserer Reihe Prädikat besonders wertvoll empfehlen. 

Gleichzeitig wollen wir aber natürlich vor allem gedenken an den großen Künstler Albert Uderzo, der uns heute verlassen hat. 

Die letzte Folge Prädikat besonders wertvoll finden Sie hier: # 468.

- - - - - - - - 





Auch in unseren Wiederholungen alter Folgen bleiben wir beim Thema: Im November 2017 schlüpften wir in unsere Gallier-Kostüme und haben uns an einem kleinen Asterix-Comic versucht (# 293 ff.).